Überholung Bremsschwenkarm PDF Drucken E-Mail

 

Bremsschwenkarmüberholung

aller Honda CB Four SOHC-Modelle

 

Problem:

Ausgeschlagene Schwenkarme führen zu einem erhöhten Spiel, wodurch die Bremsleistung nachlässt, da sich die Bremsbeläge niemals richtig auf die Scheibe

„einschleifen“ können.

Außerdem kann dieses auch der Grund für „Bremsenquietschen“ sein.

 

Lösung:

Die Schwenkarme werden neu, mit Sintermetallbuchsen, ausgebuchst.

Bei den älteren Modellen CB 750 K0 – K2 (Bj. `73) müssen oftmals zusätzlich noch 2 weitere Buchsen in den Schwenkarmhaltern eingebaut werden.

 

Für die Instandsetzung verwenden wir immer neue, hochfeste VA-Edelstahlbolzen, die extra dafür angefertigt wurden. Alte Bolzen sollten möglichst nicht mehr verwendet werden, da diese oftmals verschlissen sind und auch Rost angesetzt haben, welches mit den neuen Edelstahlbolzen unterbunden wird.

Die Schwenkarme werden in einer speziell angefertigten Halterung aufgespannt, die alten Buchsen ausgebohrt, neue Buchsen eingezogen und diese dann auf das Maß des neuen Bolzens aufgerieben.